Akupunkt-Massage nach Penzel

20.03.2013 (20:00)

Die Akupunkt-Massage nach Penzel ist eine der ältesten europäischen Meridiantherapien mit Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der klassischen Akupunkturlehre und wurde in den 50er und 60er Jahren in Deutschland von dem Masseur und Bademeister Willy Penzel entwickelt, der überzeugt war, dass Krankheit eine Störung des Energieflusses ist. Seit 1971 wird diese ganzheitliche, unblutige und schmerzfreie Therapie am einzigen deutschen Lehrinstitut für Akupunkt-Massage nach Penzel in Heyen bei Bodenwerder im Weserbergland, in Österreich und in der Schweiz unterrichtet und darüber hinaus in 22 weiteren Ländern weltweit praktiziert.

Zurück