Gesprächstherapie

Der klassischen Psychoanalyse nahe verwandt, versucht die tiefenpsychologischorientierte Gesprächstherapie Aufdeckung der eigenen Lebensgeschichte zu geben mit dem Ziel, sich selbst in seinen Lebenszusammenhängen zu verstehen und sich selbst näher zukommen. Bearbeitet werden die weitgehend unbewussten Ursachen, die sich über seelische oder körperliche Symptome bemerkbar machen. Neue Einsichten und neue Handlungsweisen werden möglich, wo bislang unbewusste Lebenshaltungen und Lebenszusammenhänge erschlossen werden. Symptome verschwinden oder verlieren ihre lebensbeherrschende Bedeutung. Der Zugriff auf die bisher verborgenen Ressourcen eröffnet neue Wege zu Persönlichkeitswachstum und Lebensfreude.

Praxen