Jahreshauptversammlung 2018

Datum/Uhrzeit: 01.03.2018, 20:05 - 20:40 Uhr
Versammlungsort: Obersulm-Willsbach, Gaststätte Rössle
Vorsitzende: Anni Schmidt
Schriftführerin: Dr. Heidi Kübler
Zahl der erschienenen Mitglieder: 15

TOP 1 Begrüßung durch die 1. Vorsitzende, Jahresrückblick 2017

Frau Anni Schmidt eröffnet die Hauptversammlung, verliest die Tagesordnung, die per Brief allen Mitgliedern am 28.01.2018 frist- und formgerecht bekannt gemacht wurde. Die Versammlung wurde satzungsgemäß einberufen, die Beschlussfähigkeit ist gegeben und die Tagesordnung wird in der vorliegenden Form angenommen. Änderungen bzw. schriftliche Anträge zur Tagesordnung wurden nicht vorgebracht. Das Protokoll der letzten Hauptversammlung wurde vorgelesen und in der vorliegenden Form angenommen.

Zur Mitgliederversammlung konnte der 1. Präsident des Dachverbandes Homöopathie und Lebenspflege e.V., Herr Mario Hopp, begrüßt werden.

Rückblick auf 2017: Die erste Veranstaltung war ein Basen-Fastenkurs von Anni Schmidt mit guter Resonanz. Im April war dann anlässlich des 25-jährigen Jubiläums Frau Dr. Rosina Sonnenschmidt mit einem Vortrag „Elektrosensibilität – eine neue Zeitgeistkrankheit“ und einem Ganztages-Seminar für Therapeuten zu diesem Thema zu Gast. Ein Akupressur-Workshop für Tiere mit Tierärztin Anke Domberg im Mai war sehr gut besucht. Ein Workshop „Energy Balance“ musste wegen zu weniger Anmeldungen abgesagt werden. Nach der Sommerpause folgte vom 29.09.-02.10. das mehrtägige Wellness- und Gesundheitswochenende in Bad Teinach, begleitet von Anni Schmidt und Hartmut Hantsch. Für das Thema „Impfungen“, zu dem es am 15.11.2017 einen Vortrag von HP Erika Hubert gab, hätten wir uns mehr Teilnehmer gewünscht. Der zum 01.02.2018 geplante Workshop zum Räuchern musste verlegt werden.

Vorstandssitzungen wurden 2017 regelmäßig abgehalten

TOP 2 Kassenbericht mit Kassenprüfungsbericht

Der Kassenwart, Herr Karl-Heinz Kübler, stellt den Kassenbericht vor (Kassenbericht als Anhang). Der Hahnemannia-Verein hat derzeit 82 Mitglieder.Die Kassenprüfung wurde durchgeführt am 19.02.2018 durch Carmen Spönle und Jaqueline Eckstein. Alle Unterlagen sind vorgelegen. Es gab keine Beanstandungen.

TOP 3 Entlastungen

Jaqueline Eckstein beantragt die Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand wurde für das Jahr 2017 bei einer Enthaltung entlastet.

TOP 4 Jahresprogramm 2018

Frau Anni Schmidt stellt das Jahresprogramm 2018 vor: Die erste Veranstaltung ab 07.03. wird Heilfasten mit Obst und Gemüse von Anni Schmidt sein – es ist noch 1 Platz frei. Am 07.04. wird von Anni Schmidt ein Energy Balancing-Workshop. Am 25.05. gibt es bei Petra Schoch in Nordhausen einen entspannenden Workshop „Der Seele kreativen Ausdruck geben“ - intuitives Malen. Sicher spannend wird der Vortrag von Carmen Spönle am 13.06. über „Therapeutisches Sprühen“ als Alternative zu Pillen oder Injektionen. Nach der Sommerpause von 28.09.-01.10. findet unser Wellness- und Gesundheitswochenende in Bad Windsheim statt. Ein Bach-Blüten-Workshop mit Dr. Heidi Kübler zum Thema Ängste und Stress findet am 16.10. statt. Heilsames Singen – Singen bis die Seele leuchtet wird uns am 19.10. von Frau Elisabeth Winkler in einer kleinen Gruppe näher gebracht. Im November ist geplant, die Ölmühle in Erlenbach (mit großer Führung) zu besuchen. Jahresabschluss wird ein Workshop am 5.12.2018 zum Räuchern ind den Rauhnächten mit Elke Eurich sein.

TOP 5 Anträge von Mitgliedern

Es sind keine schriftlichen Anträge eingegangen.

TOP 6 Verschiedenes

Die Teilnehmer wurden gebeten, sich Gedanken über aktuelle Themen zu machen, die ins Vortragsprogramm aufgenommen werden können und diese der Vorstandschaft mitzuteilen.

TOP 7 Austasuch mit 1. Präsidenten des Dachverbandes des Hahnemannia Vereins

Herr Hopp stellte den Dachverband vor. Am 20.10.2018 wird in Bad Cannstatt das 150-jährige Jubiläum des Verbandes gefeiert. Es sind alle Mitglieder der Mitgliedsvereine eingeladen.